Logoline LTD

, , 08-131
. , 10/1
: +38 044 206-36-72
LOGOLINE-EUROPE SPZOO

Polska, Warszawa, 00-427
Dmochowskiego 4/2,
tel +48 507 94-93-74
Home Angebot Rückmeldung Information Kontakt Site map Russian Ukrainian English Polish Dutch French Italian

New on the site

Holzbriketts Nestro haben eine zylindrische Form mit Öffnung oder ohne. Sie werden mit einer hydraulischen oder mechanischen Presse bei einem Druck von 400−600 Bar durch mechanisches pressen von Sägemehl hergestellt. Holzbriketts RUF haben eine rechteckige Form und Abmessungen 65 95 150 mm. Holzbriketts RUF sind nach einer deutschen Firma benannt, die hydraulischen Pressen produziert. Für die Produktion dieser Briketts wird gehacktes Holz - Sägemehl und Holzspäne verwendet.
Holzkohle wird heute mit modernster Technologie hergestellt. Eine dieser Technologien ist der Prozess der Holzpyrolyse. Bei der Pyrolyse handelt sich um ein termischer Zerfall des Holzes ohne oder mit wenig Luftzugriff. Der Prozess des Zerfalls von Holz (Pyrolyse) findet infolge der Erwärmung von Holz in Gasatmosphäre mit niedrigem Gehalt an Sauerstoff in einem geschlossenem Gefäß (Retorte) statt, der durch die Wände aufgewärmt wird. In der Retorte gibt es ein Stutzen für Gasausgabe, die infolge der Holzkohleherstellung entstehen. Im Folgenden werden diese Gase kondensiert und verbrannt.

Produktion von Holzkohle

Produktion von Holzkohle
Holzkohle wird heute mit modernster Technologie hergestellt. Eine dieser Technologien ist der Prozess der Holzpyrolyse. Bei der Pyrolyse handelt sich um ein termischer Zerfall des Holzes ohne oder mit wenig Luftzugriff. Der Prozess des Zerfalls von Holz (Pyrolyse) findet infolge der Erwärmung von Holz in Gasatmosphäre mit niedrigem Gehalt an Sauerstoff in einem geschlossenem Gefäß (Retorte) statt, der durch die Wände aufgewärmt wird. In der Retorte gibt es ein Stutzen für Gasausgabe, die infolge der Holzkohleherstellung entstehen. Im Folgenden werden diese Gase kondensiert und verbrannt.

Den Prozess der Produktion von Holzkohle kann man in drei Stufen unterteilen:
1. Trocknen (üblicherweise bei Temperaturen von 0 bis 150 C) dabei wird die Feuchtigkeit aus dem Holz verdampft.
2. Pyrolyse (üblicherweise bei Temperaturen von 150 bis 350 C). Dabei zerfällt eine Reihe von organischen Stoffen im Holz. Infolge des Zerfalls bilden sich organische Harze und Pyrolysegas.
3. Kalzierung (üblicherweise bei den Temperaturen von 350 bis 500 C). Dabei trennen sich die organische Harze und nicht kondensierbare Gase, die sich in den vorherigen Stufen gebildet haben, von der Kohle.

Infolge der Pyrolyse bilden sich folgende Produkte (% von Lufttrockenem Holz):
- Holzkohle - 30 %;
- Holzgas - 20 %;
- Destillat - 50 %.

Falls Sie Interesse an unseren Dienst haben und weitere Informationen benötigen, stehen wir Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung:

telephone: +38067 444 28 28
fax: +38044 206 36 73

Gerne können Sie uns auch über Rückmeldetoul auf unserer Webseite kontaktieren oder e-mail per E-Mail: saleswoodtrade@gmail.com Nach kurzer Zeit werden unsere Manager Kontakt mit Ihnen aufnehmen und Ihre Fragen beantworten. Falls Sie Interesse an unsere Service, wie Zollabfertigung oder Warenlieferung haben, finden Sie weitere Informationen auf dieser Seite.
© 2008. Logoline LTD
Home | Angebot | Rückmeldung | Information | Kontakt | Site map